Vorläufiges Programm

 

Samstag, 21. März 2020

8.30-9.15 Hörstörungen und Therapiemöglichkeiten bei Patienten mit syndromalen Fehlbildungen
Gerd Rasp (Salzburg)

9.15-9.50 Kinesiologisches Taping bei myofunktionellen Störungen – eine ergänzende Therapiemethode?
Tanja Fuhr (Idstein/Frankfurt)

9.40-10.30 Psychosoziale Aspekte bei Müttern von Kindern mit Spaltbildung: eine Pilot-Studie
Konstanze Scheller, J. Urich, A. Watzke (Halle/Saale)

Gibt es einen Unterschied zwischen Veau Typ I und Veau Typ II Spalten hinsichtlich der Sprachentwicklung und der Restlückenrate?
Michael Schwaiger, H. Cook, S.-J. Edmondson, Z. Jordan, I. Mischak, J. Wallner, D. Atherton, P. Haers, N. Timoney, L. Ferguson (London, Graz)

Orticochea Velopharynxplastik - postoperative Ergebnisse bei Patientinnen mit velopharyngealer Dysfunktion
Alison Birch, Z. Jordan, L. Ferguson, M. Schwaiger, J. Boorman (London, Graz)

10.30 - 11.00 Pause

11.10-11.20 Die Expansion im Bereich der Prämaxilla
Margit Pichelmayer (Graz)

11:20-13:00 Kiefersymmetrie nach primärem Spaltverschluss - zwei verschiedene Auswertungsstrategien
Michaela Buckova, C. Keil, S. Holtzhausen, P. Sembdner, W. Pradel, F. Tritschel, G. Lauer (Dresden)

Digitale Messung des Alveolarfortsatzes und der Zahnbreiten bei Patienten mit vollständiger einseitiger Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte
Dominik Oechslin, G.S. Antonarakis, D.B. Wiedemeier, C.B. Staudt (Zürich, Genf)

Der vollständige Primärheilungsverschluss bei einseitigen Lippen-Kiefer-Gaumenspalten
B. Benitez und A. Brudnicki, R.K. Singh, P.K. Nalabothu, E. Bruder, Z. Surowiec, A.A. Mueller (Basel)

Die Verwendung des Op-Mikroskops im Rahmen der intravelaren Velumplastik
Michael Schwaiger, W. Zemann (Graz)

Eine anatomische Studie zur Untersuchung des bukkalen Fettkörpers und der sicheren Verwendung im Rahmen primärer und sekundärer Spaltoperationen
Kezia Echlin, H. Whitehouse, M. Schwaiger, N. Fallico, R. Nicholas, D. Atherton (Birmingham, Graz, London)

Zahntransplantation im Versorgungskonzept von Patienten mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten - Optimierbar durch innovative Technologien
Johannes Kuttenberger, Manuel Crameri (Luzern)

Ästhetisch- funktionelle Reduktion einer LKG-Spalte unter 3D-DVT Monitoring und 3D-Behandlungskontrolle
Gerhard Polzar, F. Hornung (Büdingen, Chemnitz)

Ca. 13.30 Ende des Symposiums


10.30-16.00 Logopädie Workshop (Leitung: Tanja Fuhr, Idstein/Frankfurt)
Kinesio-Taping der orofazialen Muskulatur bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen

 

  Freitag, 20. März 2020