Logopädieworkshop

Kinesio-Taping der orofazialen Muskulatur

bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildungen

Referentin: Prof. Dr. Tanja Fuhr Akademische Sprachtherapeutin Frau Prof. Dr. Tanja Fuhr ist als akademische Sprachtherapeutin in Idstein an der Fresenius Hochschule sowie in Köln als Dozentin für Interdisziplinäre Therapie in der Pädiatrie (M.Sc.) tätig. Ihre Schwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie bei Myofunktionellen Störungen, kindlichen Dysphagien und Aussprache- und Redeflussstörungen. 2018 hat sie ihre Promotion an der Johann Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt abgeschlossen und forscht seitdem zur Analyse von Säuglingsschreien (auch bei LKGS-F) und zu Effekten von Kinesio- Taping bei Kindern mit myofunktioneller Störung. Workshopinhalte Die Schwerpunkte des Seminares umfassen nach der Betrachtung der orofazialen Muskulatur (mit dem Fokus auf Ansatz und Ursprung) insbesondere die praktische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lippen-Kiefer- Gaumen-Segel-Fehlbildungen: das Anbringen von Kinesio-Tapes zur Aktivierung und Unterstützung der jeweiligen Muskeln. Spezifiziert wird u.a. die Anwendung von Kinesio-Tapes zur: 1. Unterstützung des M. orbicularis oris bei Säuglingen mit Fehlbildungen der Lippe, 2. Verbesserung der Nasenatmung und dem Aufbau eines physiologischen Lippenschlusses, 3. Kieferkorrektur bei Kreuzbiss und zur Entspannung bei Bruxismus, 4. Verbesserung des Schluckens. Veranstaltungstag: 21.03.2020 Beginn des Workshops: 10:30 Uhr Voraussichtliches Ende: bis 16:00 Uhr. Veranstaltungsort: Paracelsus Medizinische Privatuniversität Haus C, Auditorium Jörg Rehn Strubergasse 22, 5020 Salzburg Kursgebühren: bis 28.02.2020 EUR 90,00 ab 1.3.2020 EUR 120,00 Essen und Getränke in den Pausen sind im Seminar-/Workshop- Preis inbegriffen.
© 2019 | all rights reserved